Hawaiianische Körperarbeit - Massage
in den Räumen der Naturheilpraxis Schierstedt & Kollegen Weseler Str. 19-21, 48151 Münster Tel.: 0151 - 537 66 00 4 E-Mail: Susanne.Stute@googlemail.com
Die Tao Massage
Die Massagen Geschenkgutschein Über mich Wichtiger Hinweis Preise Kurse, Seminare Kontakt Impressum / Weiteres Links und Freunde Meine Bücher
                      Wohltuende Kraft achtsamer Berührung Unterstützt den ganzen Menschen auf körperlicher wie seelischer Ebene. Feststeckende Reste früherer Schock-, Schreck- oder Schmerzsituationen können nicht nur die sexuelle Energie, sondern damit auch die gesamte Lebensenergie an der Entfaltung ihrer vollen Kraft hindern. Die sensieble und respektvolle Tao-Massage die auf das Wissen der alten taoistischen u. chinesischen Medizin zurückgreift, unterstützt das Lösen dieser Blockaden und hilft, sie aus dem Energiesystem zu entlassen. Intime Berührung ohne jegliche Erwartung oder Verpflichtung, ohne Tun und Wollen und losgelöst von der Verbindung mit dem Geschlechtsverkehr, nur sich selber wahr zu nehmen, wie man gerade ist, schon das allein kann für Frauen und Männer gleichermaßen, eine heilsame Erfahrung sein. Entdecke die Freude an Deiner Lust   - wieder neu - ! Die Tao Massagen sind Ganzkörper-Energiemassagen mit Öl, bei denen der Genital-, Beckenboden- u./o. Anal-/Prostata-Bereich mehr oder weniger stark mit einbezogen sind. Die durch emotionale Erlebnisse oder auch festgefahrenen Einstellungen oft im Körpergewebe festgehaltenen Spannungen können sich durch die Massagen lösen und regen den Körper an, seinen ursprünglichen Zustand natürlicher Freiheit, Vitalität und sexueller Freude wieder zu finden. Wichtig ist es hierbei vor allem, sich wahrzunehmen und nichts zu erzwingen oder von sich zu erwarten. Es handelt sich um einen sensiblen Raum der Achtsamkeit,  in dem jede Berührung mit voller Präsenz und Sensibilität und absolutem Respekt erfolgt. Wenn wir wie das Wasser sind und immer im Fluss bleiben, dann ist das Leben reich an wunderbaren Erfahrungen und Gelegenheiten aus denen wir schöpfen können, wie es uns gefällt, dann leisten wir keinen schmerzhaften Widerstand, sondern gleiten vorbei, dann sind wir ein Teil des Lebenszyklus und kommen garnicht auf den Gedanken, etwas wider die Natur zu tun. Wenn ihr mit mir diesen respektvollen Raum der Achtsamkeit aufbauen wollt und euch üben wollt im fließen, wenn ihr der Kraft die in euch wohnt erlauben wollt sich euch zu zeigen, euch erlauben wollt euch tief zu spüren, vielleicht tiefer als bisher, wenn ihr es euch nur selber erlaubt, dann will ich mit meiner ganzen Präsenz und Achtsamkeit dazu beitragen, dass es gelingen möge.